0 votes

Hallo, Wie verbuche ich auf WALLEE: Rechnung 100.-- Kunde überweist 101.-- ohne Verwendung ESR (somit hat WALLEE auch +/- Zahlungsdifferenz von sagen wir CHF 5.--) nicht geschluckt). Beim manuelle Verbuchen "Zahlungsbeleg erstellen" kann man Korrekturtext nur in Form von Gebühren erfassen, es gibt hier keinen Text Zahlungsdifferenz. Sind wir gezwungen einfach eine Gebühr zu wählen, obschon der Betrag positiv ist? Somit Korrektur +CHF 1.--? Ist einfach nicht ganz sauber was den Text anbelangt. Danke für Tipp.

Natascha

asked by Natascha TIUTIUNKINA (120 points)

1 Answer

0 votes

Hallo Natascha

Vielen Dank für deine Geduld und für deine Anfrage.

Du kannst im Connector für ESR Zahlungen die erlaubte Zahlungsdifferenz einstellen / einstellen wie viel Differenz erlaubt ist, wenn die Transaktion verbucht werden soll:

Wenn du den Betrag dann verbuchen möchtest kannst du einfach die Korrektur in den Zahlungsbeleg mit einberechnen:

Die Verbuchung ist dann erfolgreich wenn die Erlaubte Differenz eingehalten wird.

Ich hoffe das hilft dir weiter. Falls du hier noch mehr Information benötigst kannst du uns auch gerne via info@wallee.com kontaktieren und wir sehen uns dein Anliegen genauer an.

Freundliche Grüsse
Patricius

answered by Patricius THUINER (1.3k points)
Important Information:
  • Questions are public.
  • Ask only in English.
  • Search before asking.